FAKA „The BAUHAUS of FAKA“

Das in Johannesburg beheimatete Projekt FAKA versteht sich selbst als Plattform für eine neue Queer-Szene Südafrikas. Ausdruck findet FAKA in unterschiedlichen ästhetischen Bereichen wie Musik, Performancekunst oder Mode. In Form einer Konzert-Show tourten FAKA 2017 durch eine Vielzahl unterschiedlicher Clubs und Festivals. Die Besetzung wurde von den beiden Drag-Performern Desire Marea und Fela Gucci sowie DJ Bigger gestellt. Für 100 jahre bauhaus. Das Eröffnungsfestival kehren FAKA zu ihren Wurzeln in der Performancekunst zurück und präsentieren eine eigens für diesen Abend entwickelte Show, die ihre ganz persönliche Perspektive auf die berühmten Bauhaus-Feste zum Ausdruck bringt: The Bauhaus of FAKA.

Zum Seitenanfang